Notifications
Clear all

ich fick die Welt wie der Virus Corona  


Mathahasy
Beiträge: 6
Admin
(@y9nmp4etdn)
Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr zuvor

„… ich fick die Welt wie der Virus Corona …“
Die StayHome Lektüre - Mein Leben im Weltuntergang – 1. Kapitel

WOW! Was ist da los?! Wirtschaft runter. Ausgangssperre. Kontaktverbot. VERBOT! In Fussballdeutschland ?!? NIEMALS! Alles kränker Shit es MUSS sich um eine Verschwörung handeln. Es ist sicher!

Klar. Dass allerdings Pandemien real existieren (also ganz ich echt!), meistens als superhochkomplexes Produkt biochemischer Zusammenhänge, die selbst 30 Jahre HARDCORE NERD Erfahrung in Forschung und Praxis mit INTEL PENTIUM täglich 12 Stunden ohne Wochenende (Nerdvana) noch nicht so richtig wirklich begreifen können. EGAL!
Im Anbetracht der Tatsache das die „Freiheit der Idiotie“ sich nun völlig selbst ausgeliefert ist.

EGAL - weil so kanns ja nicht laufen.
Da suchen Faschos, Nazis und AFD Psychopathen seit nun schon geraumer Zeit nach den „einfachen Antworten“ (war ja früher auch nicht schwer) und dann SOWAS?!?! – Geiler Shit und das Universum hat genau MEIN Humor.

Möglicherweise mag meine Haltung arrogant wirken, wenn es aber ein Teil mehr ist zu helfen endlich Probleme zu lösen statt ständig neue (unbekannte ausgedachte) zu befördern und dabei GENAU DIE ZEIT zu verschwenden, die eben SO WICHTIG WÄRE Probleme zu lösen, dann mag ich gern mal arrogant wirken, dann muss das so sein!

Das, was die Facebook & Whatsapp Psychologie verfolgt hat sie erfüllt: erst wenn sich die Menschen nicht mehr richtig konzentrieren können, können wir ALLES manipulieren. Die Folgen können mitunter tödlich sein – im weitesten Sinn. …und sie sind es schon und es werden noch andere folgen …

Also endlich zurück zur Vernunft?!

Was hat uns die Aufklärung des 17. Jhrds gelehrt ?! Und was ist auch im Guten daraus entstanden, wo mit Bestimmtheit auch so Dinge wie unser Grundgesetz empor gekrochen kam ?!? – JA – es war die reine Vernunft an der Existenz. Es war die Lust darauf, die Dinge zu LÖSEN!

Aber die ganze DRAMATIK.

Das, was den „Mensch ausmacht“ ist sein Verstand. Seine vermeintliche „Intelligenz“. Seine Begabung, Zusammenhänge u.U. schlüssig zu verknüpfen. Dazu sind Informationen notwendig – und Informationen von Informationen von Informationen

von INFORMATIK
Wie auch immer sie sich gestalten mag.
Es ist kompliziert.

Wer einfache Antworten erwartet ist längst OPFER statt TÄTER!

Alles was die Generationen nach dem 2. Weltkrieg positiv hervorgebracht haben, war ein bis dahin nie dagewesener Wohlstand. Wenn auch wie immer -noch- ungerecht verteilt, ein Anfang ist immer erst ein Anfang. Und Wachstum ist ja vorerst einmal ein sehr wünschenswertes Ereignis und in tief in unserer HUMAN-D.N.A als Sammler, Jäger, Bauern vorhanden.

Es wurde bis heute „so gut“ mit dem ganzen Wohlstandf, das sich der Mensch, als Mensch, nicht mehr um die Tatsache zu kümmern brauchte, das er in erster Linie auch ein TEIL dieser Natur ist und angefangen hat wieder einmal zu ignorieren, das es sich hier um ein Lebewesen handelt.

Der Mensch selbst ist also GENERELL ersteinmal und NUR ein Lebewesen. Der Mensch ist Leben. Also nicht „konstruieren zum Gewinnen“, sondern „leben um zu fließen“ …. EGAL ….

Es ist dieses „Ding mit der Energie“. Also das „ZUVIEL vom ZUVIEL“.

und ZUVIEL macht krank.
Das liegt in der NATUR der SACHE: Krankheit!

Eine vom Leben fürs Leben entstandene Situation: IN SICH zu GEHEN!
sich zurückzuziehen.

Sich „nach Hause“ zu begeben.

Welch Symbolik.

Das einzige also das jeder Mensch machen kann aktuell, ist einmal ein Vertrauen zu genießen, welches er sich weder verdienen muss, noch anfassen kann, noch darum zu bemühen hat.

Aktuell muss kein Mensch ENERGIE, ENERGIE hinzufügen!
…und jetzt kommen wir zum KERN der DRAMATIG!

Die gelebte KULTUR-REALITÄT der letzten 70 Jahre zusammenfassend und klar auf den Punkt gebracht: Das Wohlstands-System hat eine klar formulierte Ideologie!
We call it: Kapitalismus.

Es ist Staatsreligion.
Die des Westens.
in gleicher Strenge, Hörigkeit und Befolgung, wie …

Der Unterschied: Kapitalismus ist GREIFBARER MATERIALISMUS!
der Rest „Eso Shit“ für Materalistik.

So gesehen, betrachtet und geprüft, wird ein verblüffend schlüssiges „energetisches Muster“ sichtbar.
Den wenigsten ist das bewusst. Daher bin ich davon überzeugt, das 99% der Menschen „arm“ sind, weil ihnen genau das nicht bewusst ist.

Was ist uns nicht bewusst?!?! ENERGIE ist uns nicht bewusst.

Wir haben quasi je her und schon sehr lange „die LIEBE und das VERTRAUEN GOTTES“ mit GELD ersetzt. Also die ENERGIE des Lebens, mit der ENERGIE des EIGENEN. Wir haben ENERGIE, ENERGIE hinzugefügt.

Geld macht ENERGIE!
Wer GELD verdient hat Selbstvertrauen!
Wer GELD hat ist frei.

Na? Kapierste?

Es ist ein „spiritueller Faktor“, weil er aus einem Gedanken entstanden – ein Gedanke entsteht nur aus dem puren Geist. Spürbar immateriell und dennoch in der Lage, physisch existent zu werden.

Was hat das jetzt mit Corona und Verschwörungstheorie zu tun?

Naja. Das es keine gibt. Und es auch vollkommen WURSCHT wäre in jeder Hinsicht. Die Dinge sind, wie sie sind und in der REGEL IMMER sehr spontan.

Es ist eine Tatsache des „bedingten Entstehen“ – also die zigfach Kaskaden von Ursache und Wirkung die sich in jedem Augenblick von Zeit unaufhörlich spielen.
Niemand hat jemals ein bedeutendes, sich veränderndes Lebensereignis geplant. Es ist was jeder als „Schicksal“ kennt und wo der MENSCHLICHE VERSTAND schon immer sein Problem mit hatte. Was er nicht kapiert, existiert nicht oder hat in irgendeiner „Verschwörung“ seine Quelle.

Der Verstand sagt: das MUSS so sein. Und erst dann kommt das GEFÜHL und es kann von manchen Wesen verheerend gelebt werden.
BESTE was Menschheit in dieser Zeit passieren konnte
Hey! Seht Euch doch mal um. Was war den Thema die letzten 10 Jahre? BurnOut, Depression (Robert Enke), Klimaangst, Naziterror, Salafisten, Bedrohung, Bedrohung, Bedrohung – ein KESSEL von Energie von Frust, Unzufriedenheit und in Folge Wut und Aggressionen neben den „Inseln der Glückseligen“ im Westen, die immer draus was finanzielles zu machen wissen.
Jetzt haste Deinen Existentialismus.
Jetzt haste endlich Deine Aufgabe bekommen.
JETZT zeigt sich wer Du bist.

…und erinnere einen BRD Alt-Kanzler mit der Weisheit, erst in der Krise zeigt sich der eigentliche Charakter.
Fassen wir mal zusammen: die Menschen müssen ETWAS und sie müssen sich ändern und das kann nur jeder EINZELNE mit sich selbst. Die „MASSE“ ist gar nicht aufgerufen bei „CORONA!“
DU BIST ES!
Offenbar benötigen wir Menschen immer erst radikale äußere Umstände um uns dann leise, Stück für Stück für Stück anzupassen an die „neue Realität“ um AM ENDE die Erkenntnis zu befördern, das die in dem gegenwertigen Moment eines lebendigen DASEINS noch niemals notwendig gewesen wäre.

Es ist eben unmöglich, Energie Energie hinzuzufügen. Wir tun es permanent.
Kein Baum ist so blöde und wächst ewig.

Share:

©[2019] Unistudio Webdesign & Development by Mathahasy.

In Kontakt kommen

Hey! Wenn Du Fragen hast oder uns eine schnelle Mitteilung machen möchtest, zögere nicht

Sending

Mit Deinem Anmeldedaten loslegen

oder    

Passwort vergessen?

Konto erstellen

sechs − zwei =