Sehr wirkungsvolle und kräftige Zitate von Mooji, gesammelt und übersetzt aus verschiedenen Satsang-Videos – die wichtigsten habe ich aufgeschrieben.

Trage die Welt nicht auf Deinen Schultern.

Es ist nicht in Deiner Verantwortung.

Deine Verantwortung ist es, Dich selbst zu finden und Du selbst zu sein.

Keiner kann diese Welt retten, keiner. Überlasse das Gott, Buddha, der höheren Intelligenz. Vertraue!

Wenn Du verstanden hast, dass Du Teil des Kosmos bist, ist alles Kosmos, Gott, Buddha, One-Energy! Alle Sorgen verschwinden und das Universum ist wahrnehmbar im Hier und Jetzt und seiner ganzen Unendlichkeit. Das ist das wahre selbst, das ist ER, ES, höhere Intelligenz. Vertraue, Du bist unzweifelhafter Teil dieser Energie 🙂

Du BIST das Universum!

Du BIST das ganze Leben!

Wir glauben zu schnell an Gefühle und Denkprozesse.
Du musst dich mehr von ihnen lösen.
Schau weiter, ohne so schnell zu deuten oder zu definieren.
Sobald du verstanden hast, dass du der Zeuge bist,
zu dem, was im Kopf spielt, wenn man sich nicht so schnell identifiziert,
beginnt man, sich seiner eigenen Gegenwart bewusst zu werden.
Du beginnst, deine eigene reine Präsenz zu genießen.
Du wirst seine Geräumigkeit genießen. Es ist leer vom Verstand.
Die Welt wird den Überblick über deinen Verstand verlieren.
Du wirst anfangen, den Zustand der Liebe wieder zu erleben,
tiefen Frieden und die Freude, die nicht aus den Dingen kommt,
sondern eine Freude, die von deinem eigenen Selbst ausgeht und resoniert.
Und all das wird in kurzer Zeit zum Leben erweckt.
Es ist deine Unsichtbarkeit, die zählt.
Es gibt einige Leute, die ich nicht oft sehe.
Es gibt einige, in einem Jahr, ich sehe sie nur für 2 oder 3 Stunden.
Aber jedes Mal, wenn ich sie sehe,
sehe ich, dass sie immer weniger eine Person sind.
und mehr und mehr vom Sein.
Die Abwesenheit von ihnen als Person
wird stärker als Präsenz wahrgenommen.
Es ist also nicht deine Anwesenheit als Person, die zählt,
es ist nur deine Anwesenheit als Anwesenheit, die zählt.
Auf eine lustige Weise ist es deine Abwesenheit, persönlich,
das ist spirituell attraktiv,
denn in deiner Abwesenheit als Ego,
wirst du universell.
Und es ist nur dein universeller Geist.
der die Welt segnen kann.

Erkenne die natürliche Stille des eigenen Selbst.

Schweigen ist kein Verhalten.
Schweigen ist keine Praxis.

Es ist die natürliche Würze des Seins.

Versuchen nur ruhig zu bleiben ist keine Stille.

Finde die Bescheidenheit der Stille im Inneren, was keine Mühe macht.

Es gibt niemanden der Dich zwingt.

Es kann nur erkannt werden.

Es ist da.

Es versteckt sich nicht.

Es ist nicht gestresst.

Es ist JETZT.

Einfach aufhören über Gestern, Zukunft, Heute oder einem Selbstbild zu identifizieren.

Sei offen dafür, nichts darzustellen.

Nichts.

Kein leerer Raum, sondern einer voller Lebendigkeit.
Nicht Deine persönlich definierte Lebendigkeit.
Sie definiert sich nicht.

Einfach im natürlichen Selbst sein.

Man kann nie ohne das reine Selbst sein.

Du kannst ohne Geist sein.

Du kannst ohne Körper sein.

Aber Du kannst niemals ohne Selbst sein.
Paradoxerweise ist das die letzte Erkenntnis die Du erhalten wirst.
Das ist der ganze Witz! 😀

  • Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist.
  • Das Ego ist ein Geist der Angst hat zu sterben.
  • Es existiert nur das, was dich interessiert. Das was dich nicht interessiert, wird nicht registriert und existiert darum auch nicht. Es ist der Verstand, der sagt, dass etwas existiert. Bevor der Verstand sagt, dass etwas existiert, existiert nichts.
  • Dein Leben entfaltet sich natürlich. Lass es sein! Es brauch keine Hilfe. Bleib als neutrales Bewusstsein.
  • Die beste Lehre ist die, welche dich an das erinnert, was du bereits weisst, aber wieder vergessen hast. Es geht nicht darum, das was in meinem Kopf ist, in Deinen Kopf hinein zu stopfen. Es geht darum, dich an dein eigenes Wissen zu erinnern.
Tags:
0 Comments

Leave a reply

©[2019] Unistudio Webdesign & Development by Mathahasy.

In Kontakt kommen

Hey! Wenn Du Fragen hast oder uns eine schnelle Mitteilung machen möchtest, zögere nicht

Sending
Die Community im Cosmolaboratory Wer ist online?

Im Moment ist niemand online.
Aktelle Gruppen

Gruppen

Es gibt keine Gruppen zum anzeigen.
 

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account

dreizehn + elf =