Sonne im Stier

Stier:  Erde
Herrscher: Venus
Stichworte: Stabilität, Struktur, Sicherheit, Zuverlässigkeit, Sinnlichkeit
Positiver Ausdruck: Standhaft, treu, gelassen, ruhig, zärtlich, großzügig, praktisch, produktiv, fruchtbar, anmutig, warm.
Negativer Ausdruck: Dickköpfig, unvernünftig, griffig, eng, distanziert, übermäßig nachsichtig, geizig, starr, nicht veränderbar, stumpf, zäh, materialistisch.

Sonne im Stier

Wenn die Sonne im Stier steht, ist der Drang, Sicherheit zu schaffen und zu erhalten, oft eine wichtige Triebfeder. Stiere kennen die Natur der Sicherheit und was es bedeutet, ein stabiles Selbstbewusstsein zu bewahren. Es ist eine Entdeckungsreise ins Zentrum dessen, was es bedeutet, stabil und sicher zu sein. Das soll nicht heißen, dass Stier materialistisch ist. Im Gegenteil, ein besseres Verständnis besteht darin, dass es eine starke emotionale Verbindung zwischen physischen Objekten und ein solides Selbstwertgefühl für diejenigen gibt, die mit diesem Zeichen geboren wurden. Es geht nicht unbedingt darum, Objekte um ihrer selbst willen zu verfolgen, sondern um die Nützlichkeit von Funktion und Form. Stier bezieht sich auf alles Körperliche, Sinnliche und Reale. Dementsprechend reagieren die Stiere am besten auf das, was sie sehen, hören, riechen, schmecken und berühren können. Das, was greifbar oder’echt’ ist, erzeugt für den Stier Gefühle materieller Sicherheit oder eines Selbstwertgefühls, die schwer zu ignorieren sind.

Dies ist ein Zeichen der Erde, das der Persönlichkeitsstruktur Stabilität, Praktikabilität und Solidität verleiht. Stiere sind bekannt für Zuverlässigkeit, Loyalität und einen realistischen Lebensstil. In Freundschaft zeigen sie Anmut, Charme und gute Laune. In der Liebe sind sie zuverlässig und beständig. Sie zeichnen sich durch Wärme, Freundlichkeit und Großzügigkeit aus und versuchen, die guten Dinge des Lebens, die sie für sich selbst gefunden haben, mit anderen zu teilen. Sie werden ein Problem aus einem pragmatischen Blickwinkel betrachten, und wenn sich keine einfache Lösung anbietet, sollten sie lieber abwarten, bis sich die Bedingungen verbessern – anstatt etwas Negatives zu riskieren.

Probleme mit dem Wandel

Aus diesen Gründen können sie auch besonders hartnäckig und widerstandsfähig gegen das Neue sein. Die Stiere sind in der Regel friedliebende Individuen, die viel lieber auf saftigen, immergrünen Feldern grasen, als sich der Ungewissheit des Kampfes oder einer zu großen Veränderung zu stellen. Einige Stiere werden sich ausschließlich auf die Dinge dieser Erde konzentrieren und sich mit dem beschäftigen, was an fast jeder Ecke greifbar ist gegenüber dem, was man als Esoterik bezeichnet. Das an sich ist nicht problematisch, es sei denn, die Sorge um das, was vor der Nase liegt, verwandelt sich in die berühmte Sturheit der Stiere, sich eine andere Realität als die eigene einzugestehen. Der Stier hat den Ruf der Faulheit, und es gibt einige, die mit diesem Zeichen geboren sind und den ganzen Tag im Bett verbringen werden. Während Komfort und Vergnügen in der Tat Aspekte des Körperlichen sind, die erfüllt werden müssen, kann es für den Stier schwer sein, motiviert und auf Kurs zu bleiben.

Unter der Verbindung zum Greifbaren, die dieses Zeichen oft kennzeichnet, liegt eine tiefe Auseinandersetzung mit Fragen des Selbstwertgefühls. Die Stiere erleben oft eine starke Verbindung zwischen dem, was vor ihnen liegt, und dem, was sie für sich selbst empfinden. Dementsprechend kann sich dies als ein starkes Bedürfnis manifestieren, Geld und Besitz anzuhäufen. Bei diesen Personen kann es sich um Festgeldkonten, Einlagen und Bargeld handeln. Geld und Eigentum um der Sicherheit willen sind wichtige Motivationsfaktoren, nicht der äußere Glamour oder das Prestige, das Besitz mit sich bringen kann. Stiere dieser Art gedeihen nicht mit leeren Händen auf der Bank und sollten dafür sorgen, dass die Sicherheitsbedürfnisse erfüllt werden, um sich stabil und friedlich zu fühlen. Wenn die Sicherheit erst einmal hergestellt ist, dann wird das Lernen, seinen Besitz loszulassen, indem man ihn mit anderen teilt, den Fluss des Überflusses offen halten und es dem Stier erlauben, emotional von dem zu profitieren, was er besitzt.

Lernen durch Loslassen

Für andere Stiere ist das Leben ein Rätsel, das durch Loslassen erforscht werden muss. Diese Stiere scheinen das Material zu meiden, zugunsten von “raffinierteren” oder spirituell motivierten Bestrebungen. Dies ist am häufigsten der Fall, wenn Skorpion oder andere transpersonale Einflüsse auch im Geburtshoroskop stark sind. Die Erfahrungen des Körpers und der Sinne sprechen stärker als jede Bindung an die äußere Form. Bei dieser Art von Stier geht es meist mehr um ästhetische Erlebnisdimensionen. Dennoch muss die Selbstfindung durch das Material erfolgen. Jede scheinbare Ablehnung des reinen Materials ist noch ein weiterer Weg, ein Selbstwertgefühl zu finden, das auf einer emotionalen Reaktion auf das, was im Besitz ist, basiert. Ein gewisser Stolz kann sich um “nicht materialistisch sein” bilden, der verborgene Ängste verdeckt, nicht genug erzeugen oder anhäufen zu können. In der Reaktion auf das Physische findet sich immer noch ein Selbstbewusstsein, aber diesmal durch die Verleugnung der Dichte einer zu starken Fokussierung auf physische Formen. Wieder einmal muss darauf geachtet werden, dass keine hartnäckigen oder starren Meinungen über die materielle Welt eine andere Art von Brunft entstehen lassen.

Zu lernen, die Abhängigkeit von materiellen Ressourcen loszulassen, ist eine wertvolle Lektion, doch dieses Ideal zu erreichen bedeutet, dies zu tun, ohne die Vorteile zu verleugnen, die der Besitz mit sich bringt. In der Tat ist es selten, einen Stier zu finden, der nicht zutiefst in “das Material” verwickelt ist, und all seine Implikationen – ob sie nun eifrig Vermögen aufbauen oder sich der Anziehungskraft widersetzen. Der Buddha selbst wurde unter diesem Zeichen geboren, und seine Lebensgeschichte beleuchtet dieses Rätsel durch die Lehre der Nicht-Bindung. Das Loslassen des Materials bedeutet zunächst, die Natur seiner Formen zu verstehen. Letztlich kann es nur auf einer so hohen spirituellen Existenzebene sein, dass der Stier die materielle Welt wirklich transzendieren kann. Eine Balance zwischen physischen Bedürfnissen und materieller Bindung zu finden, ist der Sinn dieser Reise, und für einige Stiere bedeutet dies, das Verständnis des Physischen durch nicht-materielle Mittel zu suchen.

Dieses Zeichen ist in der Qualität fixiert, was die Fähigkeit zur Ausdauer, aber auch eine Tendenz zum Widerstand gegen Veränderungen mit sich bringt. Stier steht für Kontinuität, Solidität und Form. Die Stiere neigen dazu, sich so lange wie möglich an das zu klammern, was bequem und vertraut ist. Dementsprechend können sich einige Stiere durch den Wandel zutiefst verunsichert fühlen. Immer wieder werden sie Komfort und Sicherheit dem Neuen und Unbekannten vorziehen. Im Laufe der Zeit kann dies zu einem deutlichen Nachteil werden. Der Stier hat vielleicht den Kopf unten, grast fröhlich auf dem gleichen Fleckchen Erde und ist sich dessen nicht bewusst, dass eine Gelegenheit zur Veränderung gekommen ist und bereits weitergeht. Stiere können innerlich sehr verzweifelt werden, wenn sie spüren, dass die Zeit zum Bewegen nahe ist, und reagieren, indem sie unbewusst “in ihren Hufen graben” – inaktiv werden, um unerwünschte Veränderungen zu vermeiden. In diesem Fall neigen andere Menschen dazu, als die Katalysatoren zu wirken, die der Stier braucht, und bringen notwendige Veränderungen in Form von plötzlichen Schocks mit sich, die den Stier zu Veränderungen zwingen. Oft sind Partner gefragt, die die nötigen Impulse geben können, um den Stier in Bewegung zu halten. Hartnäckigkeit und eine gewisse Starrheit, andere Standpunkte zu berücksichtigen, müssen möglicherweise geprüft werden. Solche Reaktionen können in tief sitzenden Ängsten darüber begründet sein, was es bedeutet, Veränderungen zuzulassen.

Natürlich kreativ

Eine weitere wichtige Dimension dieses Zeichens ist seine Affinität zu Kreativität, Schönheit und Form. Wer unter diesem Zeichen geboren wird, hat oft einen ausgeprägten Sinn für Ästhetik – er mag nichts lieber, als mit seinem praktischen Know-how etwas Schönes in Form zu bringen. Aus diesem Grund zeigen viele von ihnen starke kreative Fähigkeiten und arbeiten gerne in einem gemächlichen Tempo, um aus den vorhandenen Ressourcen etwas zu machen. Als Zeichen der festen Erde kann Kreativität leicht in Garten, Holzarbeiten, Floristik oder die Arbeit mit Stein umgesetzt werden. Alles, was fühlbar, natürlich und schön ist, ist ein natürliches Instrument von Stier. Sie können sich dadurch auszeichnen, dass sie Schönheit verkörpern und praktische Wege finden, die Form zu verschönern. Das Bedürfnis, materielle Sicherheit zu schaffen, lässt sich ebenso leicht ausdrücken, indem man das verfolgt, was Freude und Trost durch die unendliche Fülle dieser Welt bringt. Eine Wertschätzung von Schönheit und Komfort kann auf viele Arten zum Ausdruck gebracht werden, und eine kraftvolle Art und Weise für Stiere, sich mit einem Gefühl des Selbst zu verbinden, braucht Zeit, um etwas Schönes zu schaffen, das auch seinerseits verwendet werden kann.

Wie bereits erwähnt, ist dies auch ein Zeichen großer Sinnlichkeit, und Stiere haben oft ein gesundes Interesse an gutem Essen, gutem Wein und guten Tüchern. Der körperliche Appetit ist in der Regel stark, mit einem angeborenen Bewusstsein für den Körper und seine Bedürfnisse. Stier wird vom Planeten Venus, der Göttin der Liebe, regiert. Dementsprechend können die Gaben der Venus in diesem Zeichen ausgesprochen werden. Viele Stiere haben starke sinnliche und sexuelle Bedürfnisse, die idealerweise erfüllt werden sollten. Sich Zeit für diese sinnlichen Anforderungen zu nehmen, ist eine wichtige Dimension des Selbstwertgefühls. Das Bedürfnis nach körperlichem Komfort und Kontakt sollte nicht unterschätzt oder geleugnet werden. Doch bei allem ist Mäßigung gefragt, und der Stier kann leicht in Fresserei, Überfluss und Krankheit abrutschen, wenn das Weiden in der gewählten Grasnarbe nicht durch harte Arbeit, Mäßigung und regelmäßige körperliche Bewegung ausgeglichen wird.

Was this article helpful?
0 out of 5 stars
5 Stars 0%
4 Stars 0%
3 Stars 0%
2 Stars 0%
1 Stars 0%
How can we improve this article?

©[2019] Unistudio Webdesign & Development by Mathahasy.

In Kontakt kommen

Hey! Wenn Du Fragen hast oder uns eine schnelle Mitteilung machen möchtest, zögere nicht

Sending

Mit Deinem Anmeldedaten loslegen

oder    

Passwort vergessen?

Konto erstellen

vier × 5 =